Anmelden



Herzlich Willkommen beim VEV
Ein Grund zum Feiern
Geschrieben von: Marco Drechsel LWG   

50-mal Veitshöchheimer Landespflegetage

Den roten Teppich rollt man nur zu besonderen Ereignissen aus: Das 50. Jubiläum der Veitshöchheimer Landespflegetage, einer der größten Fachtagungen des Garten- und Landschaftsbaus (GaLaBau) im deutschsprachigen Raum, bot genau diesen Anlass. Fast 1.200 Tagungsgäste informierten sich am 20. und 21. Februar über die aktuelle Forschungsarbeit des Instituts für Stadtgrün und Landschaftsbau der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) sowie über aktuelle Trends und Entwicklungen, die die Branche bewegen.

 

Schon einmal über einen roten Teppich geschritten?
Das Institut für Stadtgrün und Landschaftsbau bereitete „seinen Stars der Branche“
bei den 50. Landespflegetagen einen standesgemäßen Empfang.

Weiterlesen...
 
Der VEV-Sozialpreis 2017 geht an Lisa-Marie Schachner, Tim Schuster und Markus Hofmeier
Geschrieben von: Dr. Andreas Becker   

 

 

Seit fünf Jahren vergibt der Verband Ehemaliger Veitshöchheimer e. V. (VEV) den Sozialpreis für Studierende, die durch herausragendes soziales Engagement an der staatlichen Meister- und Technikerschule für Weinbau und Gartenbau aufgefallen sind. Eine Schule mit ca. 170 Studierenden.

Weiterlesen...
 
Nachmachen ausdrücklich erwünscht!
Geschrieben von: Marco Drechsel LWG   


Grüne Ideen, die beflügeln auf der LGS

Ja was war denn da am Wochenende auf dem Marktplatz in Würzburg los? Junge Menschen mit grünen Flügeln ´schwebten´ am ersten richtigen Frühlingswochenende über die gepflasterten Flächen inmitten der historischen Altstadt und verteilten Flyer in pfiffiger Blätterform. Nein, kein in Würzburg oftmals anzutreffender Junggesellenabschied, sondern vielmehr die Gartenbau-Studierenden der Staatlichen Meister- und Technikerschule aus Veitshöchheim, die im Rahmen einer ´Guerilla Marketing´-Aktion für ihr buntes und zum Nachmachen anregendes Ausstellungsprogramm vom 12.04.-18.04.18 auf der Landesgartenschau 2018 in Würzburg die Werbetrommel rührten.

Weiterlesen...
 
Hans Hartmann erhält den Sebastian-Englerth-Ehrenpreis des VEV
Geschrieben von: Dr. Andreas Becker   

Der Verband Ehemaliger Veitshöchheimer (VEV) hat den Düllstadter Gartenbautechniker Hans Hartmann für seinen Jahrzehnte langen Einsatz für die Berufsbildung und die Nachwuchsförderung im bayerischen Gartenbau mit dem Sebastian-Englerth-Ehrenpreis ausgezeichnet.

Weiterlesen...
 
VEV-Seminare „Harmonie von Speise und Wein”
Geschrieben von: VEV   

"Blüten und Wein"

Die Landesgartenschau in Würzburg wirft ihre Schatten voraus. Im Frühling wollen wir die Schönheit, Vielfalt und Aromatik der Pflanzen-Wunderwelt in die Verbindung mit ausgewählten Speisen und mit der Wunderwelt des Weines in Einklang bringen. Ein Fünf-Gänge-Menü soll Augen und Sinne erfreuen.

Dienstag, 24. April 2018
Donnerstag, 26. April 2018

 

Die Fünf-Gänge-Menüs mit Aperitif und Digestif finden im Casino der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenau, An der Steige 15, Veitshöchheim statt.
 
Moderation:                Prof. Klaus Wahl, Ltd. Landw.-Direktor a. D.
Menürealisierung:       Küchenmeister Stephan Hofmann
Beginn:                       18:00 Uhr
Preis:                          60,00 Euro

Nachdem die Seminare oft schon frühzeitig ausgebucht sind, empfehlen wir rechtzeitig eine verbindliche Anmeldung in der Schulverwaltung, Fach- und Technikerschule Veitshöchheim
Frau Martina Weiß
Tel.: 09 31 / 98 01 - 115
Fax: 09 31 / 98 01 - 200

 

 
Gartenführer Veitshöchheimer Garten(t)räume
Geschrieben von: LWG   

Deckblatt Gartenführer

 

Zum 20-jährigen Jubiläum der Abteilung Landespflege ist im September 2009 eine knapp 60-seitige Broschüre erschienen, die als Gartenführer viele Informationen und stimmungsvolle Bilder zu den Lehr- und Versuchsgärten der LWG bereit hält.

Neben Versuchsflächen wurden am Standort ‘An der Steige‘ ab 1969 umfangreiche Musterpflanzungen geschaffen. Zahlreiche besondere Gehölze aus dieser Zeit bilden bis heute das Gerüst des Gartens. So erinnert das Gelände heute mit einer Gehölz-Sammlung von ca. 2500 Arten bzw. Sorten aus vielen Teilen der Welt an einen botanischen Garten.

Weiterlesen...