Landespflege


5. Veitshöchheimer GaLaBau-Herbst: Pflanze + Gesundheit
Geschrieben von: Nikolai Kendzia   

 

Das Thema Pflanze und Gesundheit lockte etwa 170 Besucher in die Aula der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim. Zu der Veranstaltung hatte die Abteilung Landespflege und der VEV eingeladen. Die Besucher, darunter viele „Ehemalige“, folgten gespannt den Fachvorträgen und informierten sich bei den Ausstellern.

Weiterlesen...
 
Biogas: Bunt blühende Felder lieferten mehr Ertrag als Mais
Geschrieben von: Sybille Fertsch LWG   

Projekt „Energie aus Wildpflanzen“ soll sich nun im Großversuch bewähren

Es gibt Projekte, die die Welt verändern können. Der Versuch, Biogas aus buntgemischten Wildpflanzen zu gewinnen, ist eines davon. Es könnte schon bald Mais-Monokulturen in bunt blühende Felder verwandeln, dort den Bienen wieder Nahrung und dem Wild Heimat geben, das Grundwasser und den Ackerboden schonen, und natürlich Deutschlands Unabhängigkeit vom Erdgas fördern. Denn Malven, Rainfarn, Sonnenhut, Flockenblumen & Co.

Weiterlesen...
 
Schafwolle sichert Böschungen am besten
Geschrieben von: Sybille Fertsch LWG   

 

Überraschendes Versuchsergebnis vom Autobahnkreuz Biebelried

Schafwolle bremst Bodenerosion bei bestem Pflanzenwachstum. Das ist eines der vorläufigen Ergebnisse eines großangelegten Versuchs der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau (LWG) in Veitshöchheim und dem Süddeutschen Kunststoffzentrum (SKZ) in Würzburg an den Steilhängen des Autobahnkreuzes in Biebelried.

Weiterlesen...
 
Erfolgreiche Führungsarbeit im GaLaBau bedeutet: "Kompetenz und Controlling im Alltag umsetzen!"
Geschrieben von: Hans Beischl   

 

Ein erfolgreiches GaLaBau-Unternehmen baut grundsätzlich auf starken Führungspersönlichkeiten auf. Dazu wird unternehmerisches Knowhow benötigt, das bei gutem Willen erlernbar ist. Zu dieser Thematik wurde der Unternehmensberater, Klaus Wolf, von der WCG Wolf Consulting Group (WCG AG) nach Veitshöchheim eingeladen, um vor ca. 80 Studierenden zu berichten, wie er die augenblickliche Lage auf dem GaLaBau-Markt sieht.

Weiterlesen...
 
Das Internet als Akquiseinstrument im GaLaBau
Geschrieben von: Hans Beischl / Nikolai Kendzia   

Kunden finden, Kunden binden


Die klassische Werbung stößt immer mehr an ihre Grenzen. In unserer von Medien geprägten Welt erleben wir täglich eine Flut von Reizen, die kaum mehr zu verarbeiten sind. Bezogen auf Werbeangebote kann man feststellen, dass die unzähligen Anzeigen einfach ausgeblendet werden, wenn der Kunde keinen aktuellen Bedarf an der Leistung hat. Mit dem Internet verhält sich das anders. Der Suchende kann in aller Ruhe „stöbern“ und sich die interessantesten Angebote eingehend ansehen und so seine Kaufentscheidung vorbereiten. Mit der Thematik „Internet und GaLaBau“ befasste sich das Gesprächsforum Betriebswirtschaft im GaLaBau an der Bayerischen Landesanstalt für Weinbau und Gartenbau in Veitshöchheim.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL