Fach- und Technikerschule


Veitshöchheim zu Gast in Pillnitz
Geschrieben von: Wolfgang Klopsch   

Am 23. März 2009 war es wieder einmal so weit:  Zum 19. Mal besuchte eine Gruppe Veitshöchheimer Studierender, diesmal in Begleitung von Schulleiter Wolfgang Klopsch, die Partnerschule in Pillnitz. Bei teilweise winterlicher Witterung

Weiterlesen...
 
Wiederholter Szenenapplaus für Studierende bei Goldonis "Diener zweier Herren"
Geschrieben von: Main-Post vom 16.03.2009   
 
  
Die Besucher erlebten ein Feuerwerk der Spitzbübigkeit, als die Theatergruppe der Staatlichen Fach- und Technikerschule unter der Regie von Günther Stadtmüller im Lehrsaal der Kellerei die Verwirrungskomödie "Diener zweier Herren" aus der Feder des italienischen Erfolgsautors Carlo Goldoni aufführte. Das Stück wurde 1746 in Mailand uraufgeführt und gilt als Höhepunkt der Commedia dell'Arte. 
Weiterlesen...
 
Wollen Sie Meister oder Techniker werden?
Geschrieben von: VEV   

Versuchsfläche Zierpflanzenbau mit SchulgebäudeJetzt zum Schulbesuch in Veitshöchheim anmelden!

Der 1. April ist ein wichtiger Stichtag für alle, die sich beruflich qualifizieren wollen. Bis zu diesem Tag müssen die Aufnahmeanträge für die Fach- und Technikerschule für das nächste Schuljahr bei der Schulverwaltung eingegangen sein.

Es ist beabsichtigt, folgende Ausbildungsgänge zu eröffnen:

Weiterlesen...
 
„Gartenjuwelen für faule Intelligente” ein voller Erfolg!
Geschrieben von: VEV   

Gartenjuwelen für faule Intelligente5.000 Besucher waren eine tolle Bestätigung für die Leistung der Studierenden.

Das Thema war provokativ und hatte eine unglaubliche Resonanz in der Bevölkerung. Die gute Vorarbeit der letzten Jahre, zeigten nun Ihre Früchte. Wie in den letzten Jahren waren die Besucher von den Beiträgen der Studierenden begeistert.

Weiterlesen...
 
Generationswechsel bei den Trainern für Berufs- und Arbeitspädagogik
Geschrieben von: Arved von Mansberg   

Generationswechsel bei den Trainern für Berufs- und ArbeitspädagogikFür die Studierenden im Gartenbau hat das neue Schuljahr eine Veränderung bei den BAP-Trainern mit sich gebracht. Durch verschiedene Personalwechsel konnte die Abteilung Gartenbau fünf neue Kollegen mit Ausbildereignung bzw. Meisterprüfung für die BAP-Ausbildung gewinnen. Zu den bisherigen Gärtnermeistern Wolfgang Graf und Andreas Lösch kommen nun aus dem Gemüsebau in Bamberg Ulrich Mohi und Peter Gäcklein, aus dem Versuchsbetrieb Stutel Jürgen Köhler, aus dem Zierpflanzenbau Thomas Schneider und aus dem Sachgebiet Unternehmensführung und Marketing Christoph Heidrich.

Weiterlesen...
 
« StartZurück12345678910WeiterEnde »

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL